Skip to main content

Spendenvergabe in einzigartige Erfahrungen verwandeln 

Die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG und Spenoki machen eine gemeinsame Sache, um das innovative Konzept im Geschäftsgebiet zu testen. Was die spenokiApp für eine Bank und die Region bedeuten kann zeigen die Ergebnisse aus dieser Pilotphase. Auf der Plattform von Spenoki stimmen Kunden über die Verteilung der Spendensumme an die lokalen Vereine über eine App und an den spenokiSpots ab. 

 

Die Herausforderung & Ausgangslage

Die regionalen Banken kämpfen mit zunehmenden direkten Wettbewerb im Geschäftsgebiet und zu dem kommen Anbieter wie N26 oder Revolut auf den Markt, die bestehende Geschäftsmodelle aufbrechen. Die Differenzierung wird in Zeitalter von Preisvergleich immer schwieriger und es bedarf eindeutiger Alleinstellungsmerkmale. Der größte Vorteil von regionalen Banken sind die regionalen Wurzeln und die nähe zu den Kunden. Durch das umfangreiche Engagement für Vereine und Initiativen in der Region soll die Markenwahrnehmung gestärkt werden und zusätzliche Kaufanreize geschaffen werden. 

Der zunehmend aufwändige Prozess in der Spendenvergabe schluckt wertvolle Ressourcen innerhalb der Banken und sollte reduziert werden, um sich auf die Kernaktivitäten konzentrieren zu können. 

Co-Founder Markus Adler hat seine Ausbildung in einer genossenschaftlichen Bank absolviert und wurde 2017 auf den Bankfachklasse Award der Zeitschrift “Bankfachklasse” des Springer Verlags und der Frankfurt School of Finance and Management aufmerksam. Die Aufgabenstellung: “eine digitale Lösung zu entwickeln, die gesellschaftlichen Engagement und Banking zusammenbringt.”. Mit der Teilnahme ist die Kernidee von Spenoki enstanden. Das oberste Ziel ist es bis heute mit Software und Technologie, Unternehmen bzw Banken, Organisationen und deren Stakeholder zu verbinden, um eine Win-Win-Win Situation zu schaffen.

Nach Gewinn des Bankfachklasse Awards 2017 wurde das Konzept zu einer marktreifen Lösung entwickelt, die 2019 in einer Pilotphase getestet wurde. 

 

Die Zielsetzung

  • Effizienzgewinn für Bank & Vereine 
  • Digitale Vermittlung von Vorteilen einer Genossenschaftsbank 
  • Gewinn von Reichweite durch virale Effekte 
  • Benutzerfreundliche Software- und App Lösung 
  • messbare Interaktionen mit der Marke 
  • Unparteiische Spendenvergabe

 

Die Lösung 

Eine digitale und innovative Plattform für soziale Projekte der Region 

Die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG spendet ca. 25.000 € aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins an soziale Vereine und Projekte in der Region. Die auf regionale Banken zugeschnittene Lösung Spenoki lässt Sie messbar von ihrem sozialen Engagement profitieren. 

Die Bank leitet seit Anfang 2019 Spendenanfragen weiter auf das Projektportal von Spenoki. Dort werden die Anfragen klassifiziert und standardmäßig abgefragt. Das betroffene Team in der Öffentlichkeitsarbeit kann die Anfragen verwalten. Die Projekte stellen sich dort mit Bildern und einer Beschreibung vor und die zuständigen Mitarbeiter können die Projekte prüfen und annehmen bzw. verwalten. 

Im Mai 2019 sind dann genügend Anfragen eingegangen und es wurde die erste Abstimmung mit der spenokiApp im Geschäftsgebiet gestartet. Die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG kann den Zeitraum der Abstimmung, die Höhe der Spendensumme im Spenden Pool und Echtzeit Statistiken über das Unternehmensportal einsehen und steuern.  

Die Banken bekommen innerhalb der spenoki App einen abgetrennten Bereich (Spenden Pool), der nur für die Bank, die regionalen Projekte und den Nutzer vorgesehen ist. So erhalten diese einen eigenen wirksamen digitalen Auftritt. Über die in der App werden zu dem Nutzer, die regionalen Spenden Pools und sozialen Projekte angezeigt. 

Jeder Bürger in der Region kann die spenokiApp in der Region herunterladen und hat mit dem Download eine Stimme frei, um seinem Favoriten einen Anteil der Spendensumme zu sichern. Die regionalen Projekte machen mit interessanter Beschreibung, ansprechenden Fotos und Beiträgen auf sich aufmerksam. Zu dem teilen die Anhänger das Projekt in ihren Netzwerk um möglichst viele Stimmen sammeln zu können. Nach dem die erste Stimme verbraucht wurde, kann der Nutzer sogenannte spenokiSpots besuchen. Dies sind virtuelle Ort, die die Bank in ihren Geschäfts- und SB-Stellen festgelegt hat. Per GPS weiß die App, dass sich der Nutzer an solch einem Ort befindet und ermöglicht eine weitere Stimme je spenokiSpot. 

Die gemeinnützige GmbH von Spenoki hat mit Ende des Votings die Auszahlung an die Projekte vorgenommen und dadurch Ressourcen in der Bank sparen können. Die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing hat einmal einen Abruf der Spendensumme bei dem Gewinnsparverein vorgenommen und den Rest hat Spenoki erledigt. 

Die Projekte werden weiter motiviert Fortschritte und Beiträge innerhalb der App zu teilen, dass die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG in Ihre Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation mit einbinden konnte. 

 

Die Ergebnisse

  • 25 % von potenziellen Nutzer im Geschäftsgebiet innerhalb von einem Monat erreicht 
  • Jeder vierte Nutzer war mind. einmal an einen spenokiSpot 
  • Pro Tag 15 Personen, die in den Geschäftsstellen abgestimmt haben 
  • Erfolgreicher Imagegewinn durch 1657 Interaktionen auf potentiell 6000 Personen im Geschäftsgebiet 
  • Keine Betrugsmöglichkeit durch intelliegente Software und Erfassung der Geräte-ID
  • Keine Gewinner oder Verlierer Spendensumme zu 100% ausgeschüttet 
  • Unparteiisch die Spenden in der Region verteilt 

Mit der spenokiApp hat die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG es geschafft das gesellschaftliche Engagement, die Wurzeln einer regionalen Bank und ihr Alleinstellungsmerkmal der Filialen digital zu kommunizieren und erlebbar zu machen. 

Durch die teilnehmenden Vereine konnte man eine Viralität der Aktion erkennen, dass zum Gesprächsthema im gesamten Geschäftsgebiet wurde. 1500 von 6000 Personen haben die App sich auf Grund des Votings heruntergeladen und haben die Stimme für ihren Favoriten eingelöst. 

Die 5-Sterne Bewertungen in der App Stores sprechen für die Benutzerfreundlichkeit der App, die im Alter von 15-72 Jahren heruntergeladen wurde. Der Gewinn von Reichweite und Zeit für die betroffenen Vereine lässt sich mit den Testimonials mehr als bestätigen. 

Auf Grund des großen Erfolgs und der regen Beteiligung wird auch 2020 die Lösung zum Einsatz kommen in der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG. Jedes Projekt hat sich wieder auf den Spenden-Pool beworben. Die spenokiApp genießt auch während der Voting freien Phase aktive Nutzer, die über die Fortschritte der Projekte benachrichtigt werden. 

 

Über die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG 

Die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG mit Sitz in Holzkirchen ist eine Genossenschaft in Bayern. Ihr Geschäftsgebiet umfasst die Gemeinden Holzkirchen und Otterfing. Die Raiffeisenbank verfügt über zwei Geschäftsstellen und zwei SB-Geschäftsstellen. Die Bilanzsumme betrug 2018 362,7 Mio. Euro. Mit der Vision, die einfachste, fairste, transparenteste und nachhaltigste Bank in der Region zu sein sind sie eine wichtige Einrichtung für die Region.  

Unternehmen: Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG 

Branche: Finanzdienstleister

Einsatzbereiche: Markenwahrnehmung, Kundenbindung, Mitarbeiterbindung 

Close Menu
Jetzt als Unternehmen Pilotkunde werden und Vorteile sichern! mehr erfahren